Schulkreis | Bümpliz/Höhe | Kleefeld | Oberbottigen | Stapfenacker | Login

Tagesschule Bümpliz/Höhe

Tagesschule im alten Gfellerstöckli

Die Tagesschule ist ein freiwilliges Angebot für Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder die öffentlichen Schulen der Stadt Bern besuchen.

Samstag, Sonntag und in den Schulferien ist die Tagesschule geschlossen.Bitte beachten Sie das Angebot der Stadt während den Schulferien (Auskunft unter 031 321 64 78)

Mittagsbetreuung mit Mittagessen
Anmeldebedingungen

 

Grundsätzlich steht die Tagesschule Bümpliz / Höhe allen Kindergarten- und Schulkindern offen.

 

Die Eltern / Erziehungsberechtigten melden ihr Kind für ein ganzes Schuljahr an. Änderungen sind aus besonderen Gründen (Beruf/familiäre Situation) möglich, aber nur auf schriftlichen Antrag hin und in Absprache mit der Tagesschulleitung.

 

Es kann sein, dass ein gewünschtes Angebot bereits überbelegt ist oder wegen zu wenig Anmeldungen nicht stattfindet.

 

Bei wiederholtem schwerem Fehlverhalten des Kindes kann nach einer ersten Verwarnung die Schulkommission ein Kind aus der Tagesschule ausschliessen.

 

Anmeldungen während des Schuljahres sind auf Beginn einer neuen Rechnungsperiode möglich.

 

 
Absenzen

 

Die Eltern / Erziehungsberechtigten melden ihr Kind bei Krankheit oder anderen Absenzen bis 10 00 Uhr über die Telefonnummer der Tagesschule ab.

 

... z'Tagi fägt ...
Standorte

 

Die Tagesschule Bümpliz / Höhe hat folgende Standorte: 

Hauptstandort:

Statthalterstöckli

Wangenstrasse 7

Filiale1:

Schulhaus Höhe

Bernstrasse 35

Filiale2:

Schulhaus Oberbottigen

Oberbottigenweg 39

 

 

Kinder und Betreuer/innen erledigen nach dem Mittagessen den Abwasch gemeinsam

Elternkontakte

 

 

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig und erhöht die Qualität der Betreuung.

Wir freuen uns über Besuche und Rückmeldungen der Eltern. Zu Gesprächen betreffend Tagesschule sind wir gerne bereit.

Die Eltern verpflichten sich, bei Abwesenheiten ihres Kindes die Tagesschule rechtzeitig zu informieren.

 

 

Regeln
  • Kinder und Erwachsene pflegen einen höflichen Umgang.
  • In der Tagesschule sind grosse und kleine Kinder. Wir nehmen auf einander Rücksicht.
  • Wir halten uns an die Regeln der Tagesschule und des Schulkreises.
  • Die Kinder befolgen die Anweisungen der Erwachsenen.
  • Die Kinder essen grundsätzlich von allen Speisen. Sie bestimmen die Menge. Selbstverständlich nehmen wir Rücksicht auf VegetarierInnen.
  • Nach dem Essen erhalten die Kinder die Möglichkeit, die Zähne zu putzen.
  • Die Kinder machen ihre Ämtli (abtrocknen, Tische reinigen, Boden wischen, Kompost leeren)
  • Das Schulhausareal darf nicht verlassen werden.
  • Falls ihr Kind ausnahmsweise die Tagesschule früher verlassen darf, verlangen wir eine kurze Notiz der Eltern (mit Unterschrift).

 

Wir bieten den Kindern die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen ihre Hausaufgaben zu erledigen. Die Betreuer helfen bei echten Unklarheiten; falls es die Zeit erlaubt, können sie gewisse Aufgaben kontrollieren.